Eine verschlüsselte Datenübertragung ist bei drahtloser Kommunikation von besonderer Bedeutung. Mit einer Verschlüsselung kann ein unberechtigtes Abhören der Funkschnittstelle und Auswerten der Daten verhindert werden. Ein für die höchste Geheimhaltungsstufe zugelassenes Verfahren ist der Advanced Encryption Standard (AES). Der Algorithmus ist frei verfügbar und darf ohne Lizenzgebühren eingesetzt werden. Das Funkmodul Preon32 von Virtenio enthält eine AES-Implementierung in Hardware, die eine schnelle Bearbeitung von Datenblöcken ermöglicht. In der PreonVM ist diese Funktion leicht verwendbar.

In diesem Beispiel wird ein Datenblock mit der Länge von 16 Byte nach dem AES-ECB-128Bit Verfahren verschlüsselt und wieder entschlüsselt.

Copy to Clipboard