Der auf dem Funkmodul Preon32 eingesetzte Mikrocontroller verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen. Über diese lassen sich sowohl Sensoren als auch Aktoren mit unterschiedlichen Protokollen ansteuern. Für das Funkmodul passend entwickelt bietet VIRTENIO ein Sensormodul VariSen für das Preon32Shuttle an, dass eine Vielzahl von Sensoren für unterschiedliche Messgrößen enthält.

In diesem Beispiel wird ein digitaler Sensor für relative Beleuchtungsstärke (BH1710FVC) an einer der I2C-Schnittstellen betrieben. Der Sensor verfügt über eine ChipSelect-Leitung, um ihn einzuschalten. Der Treiber ermöglicht eine Konfiguration, so dass in diesem Beispiel eine kontinuierliche Erfassung der relativen Beleuchtungsstärke eingestellt ist. Im Programmverlauf werden Temperaturen in einem zeitlichen Abstand von 1000ms erfasst und als reine Sensorwerte als auch in Lux umgerechnete Werte ausgegeben.

Copy to Clipboard