Project Description

Multi-Sensormodul für das Preon32 Shuttle Evaluationsmodul

Allgemeines

  • ultimative Sensorerweiterung für das Preon32Shuttle

  • schneller Einstieg in die Welt der Sensorik

  • Unterstützung aller Sensoren durch Betriebssoftware und Software-Bibliothek für Preon32

  • verfügbar in zwei Bestückungsvarianten

Sensoren (Standard)

  • Temperatur (−40°C bis +105°C)

  • Beleuchtungsstärke (1 bis 65535 lx)

  • Luftfeuchtigkeit (0 bis 100 %RH)

  • Luftdruck (50 kPa bis 115 kPa)

  • Beschleunigung (±16 g, 3-Achsen)

kompakte Maße von 20 x 33 x 12 mm (L X B x H)

Datenblatt

Beschreibung

Das Modul „VariSen“ ist eine ultimative Sensorerweiterung für das Preon32Shuttle. Es enthält 5 verschiedene Sensoren für physikalische Größen wie Temperatur, Beleuchtungsstärke, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und Beschleunigung. Die Sensoren können mit der virtuellen Maschine von Virtenio mittels Treibern angesprochen werden.

Je nach gewünschtem Einsatzzweck sind auch Bestückungsvarianten des VariSen von Virtenio erhältlich. Die Standard-Bestückungsvariante beinhaltet die Sensoren für Temperatur, relative Beleuchtungsstärke, Luftfeuchtigkeit, 3-Achsen Beschleunigung und Luftdruck. Eine optionale Bestückungsvariante enthält nach Absprache zudem Sensoren für Magnetfeldstärke und Rotationsgeschwindigkeit.

Technische Daten

 

Sensor für Temperatur
Hersteller Analog Devices
Modell ADT7410
Interface digital, I2C
Auflösung 16-Bit
Erfassungsbereich -40°C bis +105°C
Genauigkeit ±0.5°C
Sensor für relative Beleuchtungsstärke
Hersteller Rohm
Modell BH1715FVC
Interface digital, I2C
Erfassungsbereich 1 lx bis 65355 lx
Auflösung 16 Bit
Sensor für Luftfeuchtigkeit
Hersteller Sensirion
Modell SHT21
Interface digital, I2C
Erfassungsbereich 0 %RH bis 100 %RH
Auflösung 12 Bit
Genauigkeit ± 2,0 %RH (typ.)
Sensor für Luftdruck
Hersteller Freescale
Modell MPL115A2
Interface digital, I2C
Erfassungsbereich 50 kPa to 115 kPa
Auflösung 0,15 kPa
Genauigkeit ± 1.0 kPa
Sensor für Beschleunigung
Hersteller Analog Devices
Modell ADXL345
Interface digital, SPI
Erfassungsbereich ± 16 g, 3-Achsen
Auflösung 13 Bit pro Achse
Genauigkeit 3,9 mg/LSB